News: Sechs Blitzlichter rund um Restorative Justice, Mediation und Co.

I. Nach den Ereignissen in Charlottesville: Wahrheit und Versöhnung statt Hass, Angst und Ignoranz 

Nach den rechtsextremen Ausschreitungen in Charlottesville vor wenigen Wochen, nimmt Jack Kornfield, Mediationslehrer und Autor, auf seiner Website Bezug zu Restorative Justice und ruft auf zu Wahrheit und Versöhnung. Auch Lynette Parker, langjährige RJ-Praktikerin und Programmleiterin bei Prison Fellowship International, lässt die Geschehnisse nicht unkommentiert. In einem neuen Beitrag auf ihrem Blog restorativemusings kommt sie zum Ergebnis: "We need our stories... our real stories"... 

II. ZIS: Sonderausgabe zum Kolumbianischen Friedensprozess

Die Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik (ZIS) setzt sich in der aktuellen Ausgabe 7-8/2017 mit dem "Kolumbianischen Friedensprozess" auseinander. Die Gesamtausgabe steht zum kostenlosen Download zur Verfügung.

III. Podcast zum Thema "Mediation"

In der fünften Podcastfolge des Hanseatischen Instituts geht es um das Thema "Mediation". Weitere Themen vorangegangener Folgen sind z. B. Persönlichkeitsentwicklung, Vertrauen in einer Beziehung oder System Empowering. Hier geht es zum Podcast

IV. Galileo-Beitrag zum Seehaus Leonberg

Im deutschen Restorative Justice-Feld ist das Seehaus Leonberg bereits wegen ihres Angebots "Opfer und Täter im Gespräch" bekannt. Im Juni 2017 sendete Pro7 einen Fernsehbeitrag zu diesem außergewöhnlichen Jugendgefängnis ohne Mauern.

V. Anzahl der Gerichtsverfahren sinkt

"Seit mehr als hundert Jahren sieht der Deutsche Richterbund die Justiz in Gefahr. Das ist seine Aufgabe. Recht neu ist dagegen die Befürchtung, den Gerichten könnte die Arbeit ausgehen [...]. Mehr im Artikel der FAZ-Online vom 3. August 2017 sowie ein paar Gedanken dazu auf www.die-mediation.de

VI. Workshop zur Methode der Wiedergutmachungskonferenz

Vom 10.-11. Oktober 2017 veranstaltet das DBH-Bildungswerk einen Workshop mit Andrea Bruhn und Wolfgang Schlupp-Hauck in Wiesbaden. Nähere Informationen finden Sie hier

Gefördert von:

Scroll to Top