NRW: Unterwegs im Auftrag der Restorative Justice

Köln, 23. Dezember 2016

NRW: Unterwegs im Auftrag der Restorative Justice

Infolge des 3. Opferrechtsreformgesetzes und der seit dem 31.12.2015 in § 406i StPO geregelten „Unterrichtung des Verletzten über seine Befugnisse im Strafverfahren“ sind die von Straftaten geschädigten Personen u. a. auch auf die Möglichkeit einer Wiedergutmachung im Rahmen des Täter-Opfer-Ausgleichs möglichst frühzeitig hinzuweisen. Die Zuständigkeit liegt hier bei der mit dem Verfahren befassten Stelle, welche im Ermittlungsverfahren die Staatsanwaltschaft ist. Diese hat zu prüfen, ob die Polizei die geschädigte Person bereits belehrt hat und gegebenenfalls die Information der Geschädigten nachzuholen (vgl. Meyer-Goßner/Schmitt 2016: 1607).

Anlässlich dieser gesetzlichen Neuerung erhielt das TOA-Servicebüro vom nordrhein-westfälischen Justizministerium 2016 den Auftrag, sukzessive in allen Staatsanschwaltschaften des Landes eintägige Indoorschulungen zum "Täter-Opfer-Ausgleich im allgemeinen Strafrecht" durchzuführen. Neben der Vermittlung von theoretischem Wissen zum TOA werden in diesem Rahmen auch Handlungsmöglichkeiten in der staatsanwaltschaftlichen Praxis aufgezeigt, um dem TOA an dieser Stelle mehr Bedeutung zu verleihen. Zur Ermöglichung einer facettenreichen Auseinandersetzung mit dem Thema werden außerdem Theorie und Praxis der Mediation in Strafsachen sowie Einführung in die Opferperspektive und Potential des TOA für die Betroffenen von (schweren) Straftaten dargestellt.

Der Auftakt dieser Schulungsreihe begann am 21. November in der Staatsanwaltschaft Bielefeld.  Es folgten bereits weitere Indoorschulungen für die Staatsanwaltschaften Paderborn und Detmold. Für 2017 sind Indoorschulungen in Köln, Aachen und Bonn geplant.


Meyer-Goßner, Lutz/Schmitt, Bertram (2016): Strafprozessordnung mit GVG und Nebengesetzen. 59. Aufl. München.

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz 

Mitglied im:

European Forum for Restorative Justice Bundesverband Meditation

 

 

Scroll to Top