COVID-19 Hygiene- und Schutzmaßnahmen

Corona-Schutzmaßnahmen für Fortbildungen und Veranstaltungen

Die Durchführung unserer Veranstaltungen ist abhängig von geltenden (gesetzlichen) Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Moment gelten für unsere Veranstaltungen keine Einschränkungen bzw. Corona-Regeln.

Zum Schutz der Teilnehmenden, Referierenden und Mitarbeiter:innen empfehlen wir:

1. die Einhaltung der AHA+L-Regelung
2. bei mit Covid-19 assoziierten Krankheitssymptomen (Husten, Schnupfen, Kopfschmerzen, Atemwegsbeschwerden, Fieber usw.) zu Hause zu bleiben und nicht an unseren Veranstaltungen teilzunehmen.
3. das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Sofern aufgrund der rechtlichen Erfordernisse strengere Regeln notwendig sind, gelten diese Regeln entsprechend. Ebenso behalten wir uns eine Anpassung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen in Abhängigkeit des Infektionsgeschehens vor.

Stand: 02.06.2022

 

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz 

Mitglied im:

European Forum for Restorative Justice Bundesverband Meditation

 

 

Scroll to Top