Trainierende im Rahmen der Ausbildung "Mediation in Strafsachen"

Sabine Elsner
Mediatorin in Strafsachen

Berufliche Tätigkeiten und Ausbildung (Auszug):

  • Seit 2000 Vermittlerin in der Fachstelle für Täter-Opfer-Ausgleich in Dortmund, Schwerpunkt: TOA mit Jugendlichen, Erwachsenen und im Strafvollzug
  • Zeitgleich Ausbildung zur „Mediatorin in Strafsachen“ beim DBH e. V.
  • 2004 Studium der „Familienmediation“ und der „Mediation im Strafverfahren“ an der Fernuni Hagen
  • 2013 Grundausbildung in „Gewaltfreier Kommunikation“ nach Marshall B. Rosenberg

Sabine Elsner ist seit 2010 als Trainerin in der Ausbildung „Mediation in Strafsachen“ für das TOA-Servicebüro tätig.

 

Jürgen Gernentz
Dipl. Sozialarbeiter, Mediator in Strafsachen

Berufliche Tätigkeiten (Auszug):

  • Seit 1992 bei den Sozialen Diensten der Justiz in Potsdam
  • Seit über 20 Jahren im Bereich des Täter-Opfer-Ausgleich; seit 1995 im TOA im Kontext häuslicher Gewalt / Beziehungsgewalt im Landgerichtsbezirk Potsdam
  • Im Bereich der Mediation arbeitet er auch an Schulen und bei Paarkonflikten

Jürgen Gernentz ist seit 1994 als Trainer in der Ausbildung „Mediation in Strafsachen“ für das TOA-Servicebüro tätig.

 

Katja Grünewald
Ausgebildete Erzieherin, Diplom-Sozialpädagogin, Mediatorin in Strafsachen

Berufliche Tätigkeiten (Auszug): 

  • Vor der Arbeit im Täter-Opfer-Ausgleich verschiedene Stationen in der Frauenberatung und Gewaltprävention
  • Seit 2010 Mediatorin in der Fachstelle für Täter-Opfer-Ausgleich und Konfliktregelung in Münster
  • Seit 2018 Leiterin der Fachstelle

Katja Grünewald ist seit 2013 als Trainerin in der Ausbildung „Mediation in Strafsachen“ für das TOA-Servicebüro tätig.

 

Veronika Hillenstedt, VeronikaHillenstedt
Ausgebildete Rechtsanwalts- und Notariatsgehilfin, Diplom-Pädagogin, Konfliktberaterin und Mediatorin in Strafsachen

Berufliche Tätigkeiten und Ausbildung (Auszug):

  • 1987 Gründung des Vereins Konfliktschlichtung in Oldenburg
  • 1987-2021 Geschäftsführerin und Mediatorin
  • Seit 1996 unterschiedliche Lehraufträge an der Universität Oldenburg
  • 2004 Auszeichnung „Theo A.“ des TOA-Servicebüros für besondere Verdienste für den Täter-Opfer-Ausgleich in Deutschland
  • Zertifizierte Trainerin, Mediatorin und Ausbilderin für Mediation, Changemanagerin sowie diverse Fort- und Weiterbildungen u. a.: Coaching – Systemische Organisationsaufstellung, Erbschafts- und Wirtschaftsmediation

Veronika Hillenstedt ist seit 1990 als Trainerin in der Ausbildung „Mediation in Strafsachen“ für das TOA-Servicebüro tätig.

 

Arend Hücken, ArendHüncken
Gelernter Buchhändler, Dipl. Sozialpädagoge/-arbeiter, Mediator in Strafsachen

Berufliche Tätigkeiten (Auszug):

  • Vor und während des Studiums: Foto- und Medienarbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen sowie Taxi-, Bus- und LKW-Fahrer
  • Nach dem Studium: Praktikum und Arbeit in der Erwachsenen- und beruflichen Bildung
  • Seit 1998 Mediator in Strafsachen beim Kontakt e. V. – Verein für Konfliktschlichtung und -beratung in Alfeld (Leine) sowie TOA im Jugendstrafrecht in Stadt und Landkreis Hildesheim
  • 2001-2011 Mitarbeit im Vorstand der BAG TOA e. V., Schwerpunkt: Qualitätssicherung im Rahmen des TOA-Gütesiegels und der TOA-Standards

Arend Hüncken ist seit 2013 als Trainer in der Ausbildung „Mediation in Strafsachen“ für das TOA-Servicebüro tätig.

 

Boris Jarosch, BorisJarosch
Diplom Sozialarbeiter, Diplom Mediator und Mediator in Strafsachen

Berufliche Tätigkeiten:

  • 1996 bis 2002 Aufbau der Konfliktberatungsstelle Balance in Wuppertal und Tätigkeit als Mediator in Strafsachen.
  • 2002 bis 2016 Mediator in Strafsachen bei DIALOG Mainz.
  • 2016 bis 2019 Sozialdienst Asyl der Landeshauptstadt Wiesbaden (seit 2017 als Teamleitung)
  • seit 2020 Einrichtungsleitung Täter-Opfer-Ausgleich beim Evangelischen Regionalverband Frankfurt und Offenbach; Frankfurt am Main

Boris Jarosch ist seit 2009 (mit Unterbrechung von 2016 bis 2021) als Trainer in der Ausbildung „Mediation in Strafsachen“ für das Servicebüro für Täter Opfer Ausgleich und Konfliktschlichtung des DBH tätig.

Von 2013 bis 2016 war er zuständig für Inhalte und Materialien der modularen Ausbildung „Mediation in Strafsachen“.

 

Claudia Kowalewski, ClaudiaKowalewski
Diplom-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin, Diplom-Kriminologin, Mediatorin und Mediatorin in Strafsachen

Berufliche Tätigkeiten (Auszug):

  • Seit 02/2009 beim Ambulanten Justizsozialdienst Niedersachsen
  • 06/2009 – 08/2011 Abordnung in die Leitende Abteilung des Ambulanten Justizsozialdienstes Niedersachsen, Oberlandesgericht Oldenburg
  • 09/2011-12/2015 Stellvertretende Bezirksleiterin im Bezirk Oldenburg für den Ambulanten Justizsozialdienst Niedersachsen, anteilige Bearbeitung von TOA-Fällen
  • Seit 01/2016 Bezirksleiterin im Bezirk Oldenburg
  • Unterschiedliche Lehraufträge und Gastvorträge an der Hochschule Emden/Leer

Claudia Kowalewski ist seit 03/2014 als Trainerin in der Ausbildung „Mediation in Strafsachen“ für das TOA-Servicebüro tätig.

 

Silke Menn-Quast
Ausgebildete Erzieherin, Dipl.-Sozialpädagogin, PEKiP-Gruppenleiterin, Mediatorin in Strafsachen und Konfliktberaterin

Berufliche Tätigkeiten und Ausbildung (Auszug):

  • Seit 2001 Mediatorin in der Konfliktschlichtungsstelle Täter-Opfer-Ausgleich in Siegen
  • Seit 2005 Leiterin der Fachstelle
  • Seit 2006 Aufbau einer eigenen Beratungsstelle für Lebensberatung/Therapie, Paarberatung, Familien- und Erziehungsberatung und Mediation
  • Zusatzausbildungen in Mediation, systemische Beratung/Therapie, Familientherapie, Paartherapie, traumazentrierte Fachberatung/Fachpädagogik, energetische Psychologie – EP-Practitioner

Silke Menn-Quast ist seit 2012 als Trainerin in der Ausbildung „Mediation in Strafsachen“ für das TOA-Servicebüro tätig.

 

Jutta Möllers
Diplom-Pädagogin, Mediatorin in Strafsachen, Familientherapeutin, Traumazentrierte Fachberaterin

Berufliche Tätigkeiten und Ausbildung (Auszug):

  • 1991-2000 Verein sozial-integrativer Projekte e.V., davon 9/96 - 9/00  Leiterin der Fachstelle für Täter-Opfer-Ausgleich und Konfliktregelung
  • 2000-2002 TOA-Servicebüro des DBH e. V., Koordination des berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengangs Mediation, Leitung der Ausbildung "Mediatorin in Strafsachen" und des Trainer*innenteams
  • 2000-2004 Lehrauftrag an der ev. Fachhochschule Ludwigshafen (EFH) im berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengang Mediation
  • seit 2005 Fachberaterin und Fortbildnerin beim LWL-Landesjugendamt Westfalen, Referat Erzieherische Hilfen, Sachbereich Beratung, Planung, Förderung

Seit 1994 mit Unterbrechungen als Trainerin für das TOA-Servicebüro tätig. 2012 Ausrichtung des Forums für Täter-Opfer-Ausgleich in Münster.

 

Nicole Sigmund-Quast
Ausgebildete Kauffrau, Dipl.-Sozialpädagogin, Mediatorin und Mediatorin in Strafsachen

Berufliche Tätigkeiten und Ausbildung (Auszug):

  • Seit 2005 in der Straffälligenhilfe tätig
  • Seit 2006 eigene Beratungsstelle für Lebensberatung/Therapie, Paarberatung, Familienberatung und Mediation
  • Seit 2013 Mediatorin in der Konfliktschlichtungsstelle Täter-Opfer-Ausgleich in Siegen
  • Seit 2016 Dozentin für Mediation am Weiterbildungsinstitut Ineko
  • Ausbildung in systemischer Familienberatung/Therapie sowie in energetischer Psychologie – „EP-Practitioner“, Fachkraft für Täterarbeit Häusliche Gewalt / Beziehungsgewalt nach BAG TäHG (FTHG)

Nicole Sigmund-Quast ist seit 2019 als Trainerin in der Ausbildung „Mediation in Strafsachen“ für das TOA-Servicebüro tätig.

 

Reiner Weik, ReinerWeik
Dipl.-Sozialpädagoge (FH), Mediator und Mediator in Strafsachen

Berufliche Tätigkeiten und Ausbildung (Auszug):

  • Seit 1991 in verschiedenen Feldern der Jugendarbeit/Jugendhilfe tätig
  • Seit 2003 TOA im Projekt Handschlag in Reutlingen
  • 2008-2012 Weiterbildung zum Systemischen Berater
  • 2013-2014 Mitarbeit im Modellprojekt „TOA im Justizvollzug“ in Baden-Württemberg
  • Weiterbildungen zum Systemischen Berater für Organisationen, zur Traumafachkraft und zum interkulturellen Trainer

Reiner Weik ist als Trainer in der Ausbildung „Mediation in Strafsachen“ für das TOA-Servicebüro tätig.

 

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz 

Mitglied im:

European Forum for Restorative Justice Bundesverband Meditation

 

 

Scroll to Top