Zusammenfassung: EFRJ-Praxisleitfaden zur EU-Opferrichtlinie

Autor/Autoren: 
Ines Staiger
Jahr: 
2017

Zusammenfassung: EFRJ-Praxisleitfaden zur EU-Opferrichtlinie

Der Praxisleitfaden für "Wiedergutmachungsdienste" ist das Ergebnis des Sommerkurses „Die EU-Opferrichtlinie- Herausforderungen und Chancen für Restorative Justice“, der vom European Forum for Restorative Justice (EFRJ) vom 13.-17. Juli 2015 in Lissabon, Portugal organisiert wurde. Der Leitfaden enthält die dort entwickelten wesentlichen Ideen, Vorschläge und Schlussfolgerungen der an diesem Kurs teilgenommenen internationalen Experten sowie die Ergebnisse von einigen der EU-geförderten Projekte zu diesem Themenbereich. Sowohl der Praxisleitfaden als auch die Hauptfunktion vom EFRJ in Europa zeigen, wie wichtig die internationale Kooperation und der internationale Austausch von bewährten Verfahren sind, um Restorative Justice weiter zu entwickeln und umzusetzen sowie die Vorteile für das Wohlergehen von Opfern von Straftaten in ganz Europa zu verbessern. Der Praxisleitfaden des EFRJ wird hier auf Deutsch zusammengefasst.

Gefördert von:

Scroll to Top