Pfälzischer Verein für Soziale Rechtspflege Südpfalz e. V.: Sozialarbeiter*in/Sozialpädagogin/Mediator*in in Strafsachen

Der Pfälzische Verein für Soziale Rechtspflege Südpfalz e.V., Fachbereich „DIALOG – Täter-Opfer-Ausgleich“, sucht zum baldmöglichsten Eintritt

eine/n Mitarbeiter/in für die Arbeit im Rahmen des Täter-Opfer-Ausgleichs als

- Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagogin/Sozialpädagoge - Mediator/in in Strafsachen

Für den Landgerichtsbezirk Landau werden hier im Auftrag von Staatsanwaltschaft, Gerichten und Jugendämtern Täter-Opfer-Ausgleichsverfahren bearbeitet. Die Ausübung dieser Tätigkeit beinhaltet für die Mediatoren folgende Aufgaben:

Eigenständige Bearbeitung von TOA-Aufträgen:

  • Gesprächsführung im Einzelsetting mit Geschädigten und Beschuldigten
  • Mediation zwischen den im Einzelfall involvierten Parteien
  • Begleitung der Wiedergutmachung
  • Dokumentation der Arbeitsschritte sowie Berichtswesen
  • Bürosprechstunden (Hausbesuche in Ausnahmen), Kooperation und Kontaktpflege zu Auftraggebern (Staatsanwälte und Richter) sowie weiteren beteiligten Institutionen (z.B. Jugendämtern, Polizei), Netzwerkarbeit und Teilnahme an übergeordneten Arbeitsgemeinschaften und Arbeitskreisen.

Anforderungen:

Abgeschlossenes Hochschulstudium, Zusatzqualifikation als Mediator/in in Strafsachen bzw. die Bereitschaft zur entsprechenden Weiterbildung, Erfahrung in lösungsorientierter Beratung/ Gesprächsführung, Kenntnisse im Straf-und Zivilrecht als Grundlage für die Bearbeitung von TOA-Fällen oder die Bereitschaft, sich diese zeitnah anzueignen, Kreatives, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Kontaktfreudigkeit, Bereitschaft und Fähigkeit zu kooperativem Handeln.

Wir bieten:

kompetente Einarbeitung, Fallbesprechung/Supervision und Fortbildung, Leistungsgerechte Bezahlung nach den AVB des Paritätischen.

Wir freuen uns über Ihre baldmöglichste Bewerbung per Mail an: silke.thomas@sozialerechtspflege-suedpfalz.de

(Bewerbungen von Personen ohne Studienabschluss können wir aus konzeptionellen Gründen nicht berücksichtigen)

Pfälzischer Verein für Soziale Rechtspflege Südpfalz e.V., Geschäftsführung, Frau Thomas Nordring 11a, 76829 Landau, 06341 381924.

Download Dokumente: 

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz 

Mitglied im:

European Forum for Restorative Justice Bundesverband Meditation

 

 

Scroll to Top