Seminare

Seminare

Internationales

Mediation in interkulturellen Konflikten/Restorative Justice in intercultural conflicts (Fachtag EFRJ/TOA-SB)

Konferenz über Mediation in Interkulturellen Konflikten – Conference on Restorative Justice in Intercultural Conflicts

Die Konferenz Mediation in interkulturellen Konflikten – Restorative Justice in intercultural conflicts findet am 2. Juni 2017 in Berlin statt und wird vom European Forum for Restorative Justice – EFRJ - (Leuven, Belgien) in Kooperation mit dem Servicebüro für Täter-Opfer-Ausgleich und Konfliktschlichtung (Köln) organisiert.

...
Partner

Jugendstrafrecht

TOA im Jugendstrafrecht (Referent: Arend Hüncken)
Thema:
Täter-Opfer-Ausgleich im Jugendstrafrecht
„...und dann kann man nämlich drüber reden...“ - Was ist anders mit Jugendlichen?
 
Inhalt:
...
Anmeldung geöffnet

Methoden und Techniken

Kreativitätstechniken in der Mediation (Referentin: Anne-Katrin Rauschenbach)

Thema:

Erfolgreiche Mediation durch Nutzung geeigneter Kreativitätstechniken

Inhalt:

Kreativitätstechniken sind unverzichtbar in der Mediation und stellen ein wichtiges Werkzeug dar. Sie kommen insbesondere in der Phase der Generierung von Lösungsoptionen zum Einsatz. Ihre Anwendung ist jedoch nicht ausschließlich auf diese Phase beschränkt.

Es existiert eine Vielzahl von Kreativitätstechniken, in der Mediation wird jedoch nur eine geringe Anzahl davon angewandt. Viele Mediatoren nutzen im...

Anmeldung geöffnet
Mit LEGO® SERIOUS PLAY®-Methoden und Storytelling Ausgleich entwickeln (Referent: Daniel Osterwalder)

Inhalt:

Wir arbeiten intensiv mit den LEGO® SERIOUS PLAY®-Methoden und -Materialien, starten mit ganz kleinen Modellen, konstruieren gemeinsame Modelle, erzählen deren Story, finden Verbindungen und lernen gleichzeitig auch noch andere Methoden des Facilitators kennen. Du kannst den Kernablauf einer Veränderung oder einer Problemstellung mit Hilfe der LEGO® SERIOUS PLAY®-Methoden besser verstehen und diese einsetzen, sowie sieben verschiedene...

Anmeldung geöffnet
Systemische Haltungen und Fragetechniken im TOA (Referent: Reiner Weik)

Inhalt:

Das Seminar vermittelt hilfreiche Impulse und Methoden, um Gespräche mit Klienten zu gestalten. Dabei werden die Grundhaltungen systemischen Denkens vorgestellt und systemische Fragetechniken eingeübt. Sie können als Erweiterung zu bisher angewandten Gesprächstechniken angewandt werden:

  • Systemische Sichtweisen (Konstruktivismus, Zirkularität, Ressourcenorientierung)

  • ...
Anmeldung geöffnet
Restorative Kreise als Orientierungsmodell für die Begleitung von Konfliktprozessen (Referentin: Gabriele Grunt)

Thema:

Restorative Kreise als Orientierungsmodell für die Begleitung von Konfliktprozessen

Inhalt:

In zwei Seminartagen gibt es die Gelegenheit, Restorative Kreise kennenzulernen und in Übungen Teile davon durchzuspielen:

  • Wie kann man ein Umfeld vorbereiten, in dem alle vom Konflikt betroffenen Parteien zusammenkommen, um einander zu hören?
  • Welche konkreten...
Anmeldung geöffnet

Psychologie

Das Konzept "Mentalisierung" (Referent: Dr. Rainer Weber)

Inhalt:

Mentalisieren beschreibt die Fähigkeit, sich selbst und andere in ihrer Bedürftigkeit, ihren und seinen Motiven, Wünschen etc. wahrnehmen undverstehen zu können. Wir mentalisieren, wenn wir die Welt des anderen mitseinen eigenen Augen sehen und wir versuchen die eigene Welt mit den Augen des anderen zu sehen. Wir wollen damit versuchen den anderen zu verstehen, was er denkt, was er fühlt und was er meint. Unter Stress ist die Fähigkeit...

Anmeldung geöffnet