Aktuelles

Verlängerte Anmeldefrist bis zum 19.05.2017: Internationale RJ Konferenz in Berlin!

Wir veranstalten zusammen mit unserem Kooperationspartner, dem European Forum for Restorative Justice (EFRJ), am 2. Juni 2017 in Berlin die internationale Konferenz "Restorative Justice in Intercultural Conflicts – Mediation in Interkulturellen Konflikten". Neben vielen anderen interessanten Vorträgen wird Tim Chapman vom EFRJ das EU-Forschungsprojekt „Alternative“ in unserer Konferenz vorstellen.

Das Alternative Projekt hat sich damit befasst, durch Restorative Justice im interkulturellen Kontext ein alternatives Verständnis von Sicherheit [...]

Anmeldeschluss am 12. Mai 2017! Seminar: TOA im Jugendstrafrecht am 9. Juni 2017 in Frankfurt/Main

Häufiger als im TOA mit Erwachsenen kommt es in der Ausgleichsarbeit mit Jugendlichen und Heranwachsenden zu persönlichen Ausgleichsgesprächen. Das Spannungsfeld dieser Begegnung zwischen Geschädigten und Beschuldigten erweitert [...]

Noch Plätze frei für die Konferenz am 2.6.17 in Berlin: "Mediation in Interkulturellen Konflikten - Restorative Justice in Intercultural Conflicts"

Es sind nur noch wenige Tage bis zum Anmeldeschluss unserer internationalen Konferenz über "Mediation in Interkulturellen Konflikten - Restorative Justice in Intercultural Conflicts", die wir zusammen mit dem European Forum for Restorative Justice (EFRJ) am 2. Juni 2017 in Berlin veranstalten. Wir haben noch freie Plätze und freuen uns [...]

Die Umsetzung der EU-Opferrichtlinie im Blickfeld

Die Criminal Justice Platform Europe (CJPE) hat am 23. Februar 2017 ein Expertenseminar in Bezug auf die Umsetzung der EU-Opferrichtlinie in Brüssel durchgeführt. Der Fokus dieses Seminars war die Schulung der betroffenen Berufsgruppen (Art. 25 der Richtlinie) und die Zusammenarbeit von Diensten (Art. 26 der Richtlinie), um eine bessere Unterstützung für Opfer in Europa zu gewährleisten. [...]

EFRJ: Effizienz und Effektivität von Restorative Justice

Der Arbeitsplan des European Forum for Restorative Justice (EFRJ) für 2017 zielt darauf ab, effiziente und effektive Methoden für die Bereitstellung von Restorative Justice Diensten in ganz Europa zu ermitteln. Dieses Vorgehen stützt sich auf die Vorschriften der EU-Opferrichtlinie, wonach alle EU-Mitgliedstaaten dazu aufgerufen werden, sichere Qualitäts-Mindeststandards für alle Opfer von Straftaten zu gewähren. [...]

"Global Service Jam" im Zeichen der Kommunikation

In einer Gesellschaft, die zunehmend die Fähigkeit zur Kommunikation verliert, hat Daniel Osterwald, der vom 7. bis 8.12.2017 bei uns das Seminar „Mit LEGO® SERIOUS PLAY®-Methoden und Storytelling Ausgleich entwickeln“ halten wird, in Bern das „Global Service Jam“ zum Thema Kommunikation veranstaltet.

Sechs Gruppen arbeiten und diskutieren dort 48 Stunden lang, wie man die Welt verbessern kann. In diesem Jahr steht alles im Zeichen der Kommunikation. [...]

10. Mai Anmeldeschluss! Konferenz am 2.6.17 in Berlin: "Mediation in Interkulturellen Konflikten - Restorative Justice in Intercultural Conflicts"!

Interkulturelle Konflikte und Flüchtlingskrise - kann Restorative Justice hierfür einen Lösungsansatz bieten? Diese Frage und andere Themen werden in der Konferenz "Mediation in Interkulturellen Konflikten - Restorative Justice in Intercultural [...]

„Zwei für Eins“: Neue Mitarbeiterin im TOA-Servicebüro

Ines Staiger ist seit dem 15. März 2017 beim TOA-Servicebüro in Elternteilzeitvertretung angestellt. Sie teilt sich zusammen mit ihrem Kollegen Christoph Willms den Arbeitsbereich Wissenschaftliche Assistenz/Öffentlichkeitsarbeit. Zu ihren Hauptaufgaben gehören insbesondere die inhaltliche Betreuung der Website, die Mitarbeit am [...]

Amnesty International: Petition gegen die Todesstrafe für Jugendliche im Iran

Vor mehr als 20 Jahren hat der Iran die UN-Kinderrechtskonvention ratifiziert, die die Todesstrafe für minderjährige Straftäterinnen und Straftäter verbietet [...]

Frau-TV: Hilfe durch den Täter-Opfer-Ausgleich

Die Reportage „Nach dem gefährlichen Angriff - Hilfe durch den Täter-Opfer Ausgleich“ von Frau-TV vom 30.03.2017 handelt von einem Täter-Opfer Ausgleich, der auf Verlangen von Theresa, dem Opfer eines versuchten Totschlags, mit dem Täter erfolgreich durchgeführt wurde. Theresa wurde von einem Unbekannten auf das U-Bahn-Gleis geschubst - die Bahn kommt erst kurz vor ihr zum Stehen. [...]

Aktuelles abonnieren