Aktuelles

2. Juni 2017 in Berlin: Konferenz "Mediation in Interkulturellen Konflikten - Restorative Justice in Intercultural Conflicts"!

Interkulturelle Konflikte und Flüchtlingskrise - kann Restorative Justice hierfür einen Lösungsansatz bieten? Diese Frage und andere Themen werden in der Konferenz "Mediation in Interkulturellen Konflikten - Restorative Justice in Intercultural [...]

Die Umsetzung der EU-Opferrichtlinie im Blickfeld

Die Criminal Justice Platform Europe (CJPE) hat am 23. Februar 2017 ein Expertenseminar in Bezug auf die Umsetzung der EU-Opferrichtlinie in Brüssel durchgeführt. Der Fokus dieses Seminars war die Schulung der betroffenen Berufsgruppen (Art. 25 der Richtlinie) und die Zusammenarbeit von Diensten (Art. 26 der Richtlinie), um eine bessere Unterstützung für Opfer in Europa zu gewährleisten. [...]

"Global Service Jam" im Zeichen der Kommunikation

In einer Gesellschaft, die zunehmend die Fähigkeit zur Kommunikation verliert, hat Daniel Osterwald, der vom 7. bis 8.12.2017 bei uns das Seminar „Mit LEGO® SERIOUS PLAY®-Methoden und Storytelling Ausgleich entwickeln“ halten wird, in Bern das „Global Service Jam“ zum Thema Kommunikation veranstaltet.

Sechs Gruppen arbeiten und diskutieren dort 48 Stunden lang, wie man die Welt verbessern kann. In diesem Jahr steht alles im Zeichen der Kommunikation. [...]

„Zwei für Eins“: Neue Mitarbeiterin im TOA-Servicebüro

Ines Staiger ist seit dem 15. März 2017 beim TOA-Servicebüro in Elternteilzeitvertretung angestellt. Sie teilt sich zusammen mit ihrem Kollegen Christoph Willms den Arbeitsbereich Wissenschaftliche Assistenz/Öffentlichkeitsarbeit. Zu ihren Hauptaufgaben gehören insbesondere die inhaltliche Betreuung der Website, die Mitarbeit am [...]

Amnesty International: Petition gegen die Todesstrafe für Jugendliche im Iran

Vor mehr als 20 Jahren hat der Iran die UN-Kinderrechtskonvention ratifiziert, die die Todesstrafe für minderjährige Straftäterinnen und Straftäter verbietet [...]

Frau-TV: Hilfe durch den Täter-Opfer-Ausgleich

Die Reportage „Nach dem gefährlichen Angriff - Hilfe durch den Täter-Opfer Ausgleich“ von Frau-TV vom 30.03.2017 handelt von einem Täter-Opfer Ausgleich, der auf Verlangen von Theresa, dem Opfer eines versuchten Totschlags, mit dem Täter erfolgreich durchgeführt wurde. Theresa wurde von einem Unbekannten auf das U-Bahn-Gleis geschubst - die Bahn kommt erst kurz vor ihr zum Stehen. [...]

Dokumentarfilm "Beyond Punishment": Aktuell in der 3sat Mediathek

Der Dokumentarfilm „Beyond Punishment“ setzt die Frage nach Vergebung in drei verschiedenen Strafsystemen in den Fokus. Regisseur Hubertus Siegert trifft in den USA, in Norwegen und in Deutschland Opferangehörige sowie Täter von drei Tötungsdelikten und stellt die Frage nach Vergebung.

Der Film lief am 3. April 2017 auf 3sat und kam 2015 in die Kinos. Wie eine gemeinsame Filmkampagne von S.U.M.O.-Film, lokalen TOA-Fachstellen und dem TOA-Servicebüro vor zwei Jahren zeigte, schafft der Film eine gute Grundlage, um sowohl fachfremde als auch fachvertraute Personen über das Potenzial von alternativen Konfliktregelungen zu informieren [...]

22. Deutscher Präventionstag (DPT) am 19./20. Juni 2017 in Hannover

Der 22. Deutsche Präventionstag (DPT) findet am 19./20. Juni 2017 in Hannover (Hannover Congress Centrum - HCC) statt. Das diesjährige Schwerpunktthema lautet "Prävention & Integration". Neben Themen wie Radikalisierung, Integration und Opferschutz wird auch das Thema Mediation behandelt.

Für den Bereich Mediation werden drei Vorträge am Dienstag, 20.6.17 von 10:30-12:30 Uhr angeboten (zu finden im Kongressprogramm unter der Rubrik „Themenboxen“). Die Themen sind wie folgt: „Sie sollten sich schämen! Scham als Grundlage mediativer Verfahren“ von Prof. Dr. Marc Coester, Hochschule für Wirtschaft [...]

Neues TOA-Magazin Nr. 1/2017: Wo steht der TOA heute?

Seitdem der Täter-Opfer-Ausgleich in einem ersten Modellprojekt in Reutlingen erprobt worden ist, sind mehr als drei Jahrzehnte vergangen. Die Idee dahinter war weitreichender als die bloße Forderung nach Möglichkeiten der Wiedergutmachung im Strafrecht oder der Stärkung von Opferrechten. In der kriminalpolitischen Fachöffentlichkeit herrschte eine Art Aufbruchstimmung – vielleicht so ähnlich, wie sie derzeit mancherorts in Frankreich zu spüren ist.

Es war die Rede von einem Paradigmenwechsel im Umgang mit Straftaten. Stellenweise ging es hierbei nicht nur um die praktische Problematik, wie mit Kriminalität umgegangen werden sollte, sondern um so elementare Fragen, wie und in welcher Gesellschaft man [...]

ASH Berlin: Tagesseminar zu Restorative Justice im Mai 2017

Der Ansatz der Restorative Justice findet sich in der pädagogischen Praxis im Bereich des Familienrates (Family Group Conference), der Gesprächskreise (Talking Circles) und der Gemeinschaftskonferenzen wieder. Hier begegnen sich bereits bekannte Themenbereiche wie Gruppenarbeit, ein systemischer Ansatz, konfrontative Pädagogik, Mediation und Opferhilfe. Dennoch ist Restorative Justice mehr als eine reine Technik.

Vielmehr handelt es sich um eine bestimmte Haltung. Um den Blick und die Gedanken aller interessierten Personen zu öffnen, veranstaltet die Alice Salomon Hochschule (ASH) in Berlin am 11. Mai 2017 ein eintägiges Seminar mit Dr. Oliver Jacob zum Thema "Restorative Justice: Verantwortungsübernahme, Opferperspektive [...]

Aktuelles abonnieren