Aktuelles TOA Magazin

TOA-Magazin Deckblatt

"Gerechtigkeit trotz Ungerechtigkeit? Restorative Justice und strukturelle Benachteiligung"

  • Prolog
  • Thema:
    • Andrew Woolford und Amanda Nelund "Die politische Dimension von Restorative Justice"
    • Lode Walgrave "'Ansprüche an die Restorative Justice realistisch halten"
    • Kim Magiera "Die Bearbeitung sozialer Ungerechtigkeit im TOA - Selbstverständlichkeit oder Überfrachtung?"
    • Klaus Mertes "Scheitern und Gelingen von Aufarbeitung - Zu den aktuellen Vorgängen in der katholischen Kirche" 
  • Internationales:
    • Annemieke Wolthuis, Jacques Claessen und Gert Jan Slump "Neues aus den Niederlanden: Innovationen bei RJ im Strafverfahren"
  • Gesetzgebung & Rechtsprechung:
    • Johannes Kaspar und Isabel Kratzer-Ceylan "Der Begriff des "Verletzten" im neuen §373b StPo und seine Auswirkungen auf den Täter-Opfer-Ausgleich ‘"
  • Nachgefragt:
              TOA Servicebüro "Umgang mit struktureller Benachteiligung in der Mediation in Strafsachen"
  • Wir stellen vor:
              Das neue Team im TOA Servicebüro
  • Bücher:
    • "Why We Matter. Das Ende der Unterdrückung" (von Emilia Roig)
    • "Opferschutz" (Hrsg. Jörg Bialon)
  • In eigener Sache:
    • Kristopher Kunde und Anja Schiemann "Studie zum Täter-Opfer-Ausgleich, Strafzumessung und Verschwiegenheitspflicht - TOAST"
  • Einzelbeiträge:
    • Wolfgang Schlupp-Hauck "Aufarbeiten und nicht nur Strafen: Parallel zu den Gerichtsprozessen zu den Stuttgarter Krawallen initiiert das Jugendamt Stuttgart Wiedergutmachungskonferenzen"
    • Claude-Hélène Mayer "Herausforderungen in der Konfliktvermittlung in länderübergreifenden, interkulturellen Konflikten während Covid-19"
    • Frank Winter "Wo ein Zusammentreffen kontraindiziert ist: Möglichkeiten der Restorative Justice im Bremer Kriseninterventionsteam Stalking (Stalking-KIT)"
    • Freya Guddas und Clara Rigoni ""Konfliktregulierung in Deutschlands pluraler Gesellschaft": Vorstellung eines Forschungsprojekts"
  • Extra
    • Stefan in der Beeck "Gedicht zum Täter-Opfer-Ausgleich"
    • Johannes Feest "Abolitionismus als radikale Perspektive von unten: Nachruf auf Thomas Mathiesen"

DIN A4, 60 S., ca. 190 g

Die Preisangabe beinhaltet die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Lieferzeit und Versandkosten (siehe AGB)

PDF Download:

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz 

Mitglied im:

European Forum for Restorative Justice Bundesverband Meditation

 

 

Scroll to Top