Externe Veranstaltungen

Hier finden Sie eine Übersicht über interessante externe Veranstaltungen:

30.08.2020 (Ganztägig) bis 05.09.2020 (Ganztägig)

Weitere Informationen demnächst auf www.anuas.de.

Ort: Berlin
07.09.2020 (Ganztägig)

Viele Straftaten führen zu Verletzungen von Menschen und Beziehungen. Angebote einer Restorative Justice (RJ) ermöglichen den Beteiligten, den durch die Straftat entstandenen Konflikt und dessen Folgen selbstbestimmt zu klären. In der Mediation in Strafsachen, der weltweit gängigsten RJ-Praktik, geschieht dies unter Einbeziehung von allparteilichen Vermittler*innen.

Ort: Köln
28.09.2020 (Ganztägig) bis 29.09.2020 (Ganztägig)

VERSCHOBEN WG. COVID-19!

Ort: Kassel
30.09.2020 - 10:00

VERSCHOBEN WG. COVID-19!

Zum Tag des Kriminalitätsopfers 2020

Mit Fachvorträgen, Impulsreferaten und Expertenrunde von und mit u. a.:

Ort: Siegen
19.06.2021 (Ganztägig)

Auch dieses Jahr stehen wieder die unterschiedlichsten Vorträge zum Thema "Mediation" auf dem Programm, die sich wie folgt zusammenfassen lassen: Wenn diskutiert wird dass Geisteshaltungen zu Dogmen werden können und diese dann dazu führen dass, für einen konstruktiven Umgang mit der Konfliktenergie, die Hilfe eines Heilpraktikers benötigt wird um so zu gewährleisten dass Fra

Ort: Frankfurt am Main
24.06.2021 (Ganztägig) bis 26.06.2021 (Ganztägig)

The 11th international EFRJ conference takes place in the island of Sardinia. The choice of the location is not coincidental. The Mediterranean sea has always been a place of encounters, exchange, and hospitality, but also of conflict, clashes, and confrontation.

Ort: Sassari

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz 

Mitglied im:

European Forum for Restorative Justice Bundesverband Meditation

 

 

Scroll to Top