Aktuelle Angebote

Derzeit finden folgende Angebote statt:

Modul 1

Modul 1 - September 2017 in Münster

Basisseminar 

Die Teilnehmenden des Basisseminars erfahren, wie ein Täter-Opfer-Ausgleich abläuft, welche Fälle dafür in Frage kommen, wie der Kontakt zu den Parteien zustande kommt und wann mit wem über welche Inhalte  gesprochen wird.

Theoretische Inputs werden in Übungen und Rollenspielen praktisch erprobt. Weiterhin werden Fachreferate zu den Themen „Standards und Gütesiegel“ sowie „Restorative Justice" gehalten.

Die Veranstaltung wird vom Landesjugendamt Westfalen (LWL) in...

Modul 2

Modul 2 - Juni 2017 in Frankfurt am Main

Opferperspektive

Die Vermittlertätigkeit im Täter-Opfer-Ausgleich erfordert besondere Sensibilität im Umgang mit den Opfern von Straftaten. Deshalb sind Kenntnisse über die Phasen der Verarbeitung bei Opfern von Straftaten sowie über das Erkennen von und den Umgang mit Traumata besonders wichtig.

Was darf und soll Opfern zugemutet werden? Was kann Opfer stärken und wo sind die Grenzen des Täter‑Opfer‑Ausgleichs? Wie kann man mit Opfern statt über Opfer...

Keine weiteren Anmeldungen möglich
Modul 2 - November 2017 in Münster

Opferperspektive

Die Vermittlertätigkeit im Täter-Opfer-Ausgleich erfordert besondere Sensibilität im Umgang mit den Opfern von Straftaten. Deshalb sind Kenntnisse über die Phasen der Verarbeitung bei Opfern von Straftaten sowie über das Erkennen von und den Umgang mit Traumata besonders wichtig.

Was darf und soll Opfern zugemutet werden? Was kann Opfer stärken und wo sind die Grenzen des Täter‑Opfer‑Ausgleichs? Wie kann man mit Opfern statt über Opfer...

Modul 3

Modul 3 - September 2017 in Frankfurt am Main

Rechtliche Grundlagen und Kooperation mit der Justiz

Die Staatsanwaltschaft und die Gerichte sind die wichtigsten Kooperationspartner der TOA Stellen. Von einer guten Zusammenarbeit hängt es ab, ob und in welchem Umfang das TOA-Angebot in Anspruch genommen wird. Es ist deshalb unabdingbar sich mit den Voraussetzungen für eine gute Kooperation zu beschäftigen. Was sind die Erwartungen und Befindlichkeiten der Kooperationspartner? Wie kann ich diese angemessen berücksichtigen?

In Form von...

Keine weiteren Anmeldungen möglich
Modul 3 - Februar 2018 in Münster

Rechtliche Grundlagen und Kooperation mit der Justiz

Die Staatsanwaltschaft und die Gerichte sind die wichtigsten Kooperationspartner der TOA Stellen. Von einer guten Zusammenarbeit hängt es ab, ob und in welchem Umfang das TOA-Angebot in Anspruch genommen wird. Es ist deshalb unabdingbar sich mit den Voraussetzungen für eine gute Kooperation zu beschäftigen. Was sind die Erwartungen und Befindlichkeiten der Kooperationspartner? Wie kann ich diese angemessen berücksichtigen?

In Form von Fachreferaten werden die...

Modul 4

Modul 4 - Dezember 2017 in Frankfurt am Main

Methoden im Täter-Opfer-Ausgleich

Besondere Fallkonstellationen bedürfen besonderer Herangehensweisen und Methoden. Seien es  Fälle aus dem Bereich der „Häuslichen Gewalt“, Gruppendelikte oder chronifizierte Konflikte. In diesem Modul werden Methoden vorgestellt und erprobt, die sich auch aber nicht nur für diese besonderen Fallkonstellationen eignen.

Ansprechpartner:
Organisatorische Fragen an Evi Fahl ef@toa-servicebuero.de...
Nur noch wenige Plätze
Modul 4 - Mai 2018 in Münster

Methoden im Täter-Opfer-Ausgleich

Besondere Fallkonstellationen bedürfen besonderer Herangehenweisen und Methoden. Seien es  Fälle aus dem Bereich der „Häuslichen Gewalt“, Gruppendelikte oder chronifizierte Konflikte. In diesem Modul werden Methoden vorgestellt und erprobt, die sich auch aber nicht nur für diese besonderen Fallkonstellationen eignen.

Die Veranstaltung wird vom Landesjugendamt Westfalen (LWL) in Kooperation mit dem TOA-Servicebüro angeboten. Nähere Informationen zu...

Modul 5

Modul 5 - September 2018 in Münster

Abschlusskolloquium

Das letzte Modul dient dazu, im Rahmen eines Abschlusskolloquiums die während der Ausbildung erworbenen Kenntnisse zu überprüfen und die dokumentierten Fälle zu besprechen. Jeder Teilnehmer erhält ein persönliches Feedback.

Die Veranstaltung wird vom Landesjugendamt Westfalen (LWL) in Kooperation mit dem TOA-Servicebüro angeboten. Nähere Informationen zu Inhalten sowie zum Anmeldeverfahren erhalten Sie direkt beim LWL:

Leitung/...

Modul 5 - März 2018 in Frankfurt am Main

Abschlusskolloquium

Das letzte Modul dient dazu, im Rahmen eines Abschlusskolloquiums die während der Ausbildung erworbenen Kenntnisse zu überprüfen und die dokumentierten Fälle zu besprechen. Jeder Teilnehmer erhält ein persönliches Feedback.

Ansprechpartner:
Organisatorische Fragen an Evi Fahl ef@toa-servicebuero.de
Inhaltliche Fragen an Gerd Delattre info...
Anmeldung geöffnet