17. TOA-FORUM

17. Forum für Täter-Opfer-Ausgleich:
Kooperationspartner gesucht
 
Es ist wie beim Profifussball: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - und kaum liegt das 16. Forum für Täter-Opfer-Ausgleich, das vom 01. bis zum 03. Juni in Bad Kissingen stattgefunden hat, wenige Wochen zurück, beginnen wir bereits mit den Vorbereitungen für das voraussichtlich in ca. zwei Jahren stattfindende 17. TOA-Forum.

Im ersten Schritt bedeutet das, dass wir nun auf der Suche nach einem oder mehreren Kooperationspartnern sind, der bzw. die gemeinsam mit uns die Tagung vorbereiten und durchführen möchten. Haben Sie bereits Interesse? Oder zögern Sie vielleicht noch und fragen sich, was Sie oder Ihre Einrichtung, Ihr Institut oder Ihre Hochschule denn davon haben könnte?

Ganz einfach:

  • Es macht Spaß,

  • der Bekanntheitsgrad Ihrer Einrichtung kann deutlich erhöht werden,

  • ein Imagegewinn,

  • der Aufbau bzw. die Vergrößerung eines vorhandenen Pressenetzwerks, eine stärkere Wahrnehmung in der Öffentlichkeit oder für "Neulinge" zum Beispiel eine gute Übung für den Umgang mit Medien und Presse. Diese Erfahrungen und neue Kontakte helfen dann häufig auch bei der "normalen" Arbeit nach dem Forum weiter.

Wie können Sie als Mitveranstalter/innen helfen? 

Sie können uns auf unterschiedliche Weise unterstützen, zum Beispiel durch:

  • ... einen finanzieller Beitrag;

  • ... die Unterstützung bei der Gestaltung eines ansprechenden Rahmenprogramms;

  • ... die Übernahme einer Ausfallbürgschaft;

  • ... die Hilfe bei der Suche nach einer geeigneten preiswerten Tagungsstätte;

  • ... die Übernahme des Programmpunkts 'Bewegung/Entspannung' (Anbieter vor Ort);

  • ... die Zurverfügungsstellung von Fahrdienst, Fotograf/in, Tagungstechnik und Aufzeichnungsmedien, Helfer/innen während der gesamten Tagung.

Vorher bitten wir Sie jedoch zunächst Folgendes zu überlegen und zu berücksichtigen:

  • Wie und wofür können Sie die Veranstaltung als örtlicher Kooperationspartner nutzen?

  • Was möchten Sie als örtlicher Träger mit der Beteiligung an der Veranstaltung erreichen?

  • Haben Sie Möglichkeiten, die Veranstaltung in einem vertretbaren Umfang bekannter zu machen und Teilnehmende zu gewinnen?

  • Können Sie bereits frühzeitig in die Planungsphase einsteigen und können sich unmittelbar vor dem Forum die notwendigen zeitlichen Kapazitäten "freischaufeln"? Denn der frühzeitige Beginn mit den Vorbereitungen - ca. ein Jahr vor dem Forum - hat sich in den vergangenen Jahren bewährt. Am intensivsten sind sicherlich die letzten vier Wochen vor dem Forum; ein bis zwei Wochen vor dem Forumsbeginn geht kaum etwas anderes mehr.

  • Der Umgang mit bzw. die Akquise von Sponsoren ist ggf. ungewohnt und bedarf dann oftmals mehr Übung und Zeit als angenommen. Nach Möglichkeit sollte dabei deutlich werden, was die Sponsoren von der Veranstaltung bzw. von der Unterstützung der Mitveranstaltenden haben können.

  • Die Tagungsstätte (und das Wetter) haben großen Einfluss auf die Atmosphäre der Veranstaltung. Das Ambiente ist sicherlich zu beeinflussen, das Wetter leider nicht. Folglich sollte bei Termin- und Ort-Auswahl viel Sorgfalt verwendet werden.

  • Außer einem guten regionalen Verteiler sind persönliche Kontakte bei der Werbung und bei der Gestaltung einer solchen Veranstaltung hilfreich. Besser ausgedrückt: sie sind unverzichtbar.

  • Es ist auch sinnvoll zu überlegen, nicht nur organisatorisch sondern auch inhaltlich auf der Veranstaltung aufzutreten und selbst einen Vortrag, einen Workshop o. Ä. zu übernehmen. Das bringt zwar zusätzliche Anstrengungen mit sich, führt jedoch sicherlich zu einem deutlich größeren Imagegewinn. Aufgrund der Zeitintensität sollte diese Form der Einbringung allerdings auch gut überlegt sein.

Haben Sie Interesse?

Dann zögern Sie nicht, mit uns telefonisch (0221-948651-22) oder per Email (info@toa-servicebuero.de) Kontakt aufzunehmen. Gerne besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeiten einer guten und förderlichen Zusammenarbeit.