18. Juni: Tag der Mediation und Webinare

Tatausgleich & Konsens e. V.

"Im Rahmen der Tagung der großen deutschsprachigen Mediationsverbände in Wien wurde im Jahr 2013 die 'Wiener Erklärung' zur verstärkten Zusammenarbeit unterzeichnet. Darin wurde auch der 'Internationale Tag der Mediation' beschlossen, der seit damals jährlich immer am 18. Juni stattfindet." (oebm.at)

Den diesjährigen internationalen Tag der Mediation (18. Juni 2020) haben sich viele Vermittlungsstellen und Fachverbände gewiss anders vorgestellt. Einige ursprünglich geplante Aktionen mussten abgesagt oder zumindest ins nächste Jahr verschoben werden. So waren auch wir vom TOA-Servicebüro gezwungen, den eigentlich für heute geplanten Start unserer neuen Kampagne "TOA – Im Gespräch" ins Jahr 2021 zu verschieben.

Dank der Möglichkeit von Webinaren und Online-Tagungen können heute trotzdem zumindest folgende Veranstaltungen stattfinden, an der auch noch Kurzentschlossene teilnehmen können:

Außerdem beginnt heute um 12 Uhr eine dreitägige (kostenpflichtige) Online-Tagung des Organisationsteams des Mediation DACH e. V. für die ebenfalls noch Anmeldungen möglich sind.

Sie möchten anlässlich dieses besonderen Tages der Mediation in Strafsachen und anderen Konfliktvermittlungspraktiken der Restorative Justice etwas wünschen? Teilen Sie Ihren Wunsch über unseren Twitter-Aufruf - jeder Kommentar ist willkommen!

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz 

Mitglied im:

European Forum for Restorative Justice Bundesverband Meditation

 

 

Scroll to Top