Seminar zu Interkultureller Kompetenz in der Mediation (online)

melita/adobe.stock.com

Das Seminar richtet sich an Mediator:innen (in Strafsachen) sowie weitere Akteur:innen in den Tätigkeitsfeldern des Täter-Opfer-Ausgleichs, der Jugendhilfe im Strafverfahren, der Straffälligen- und Opferhilfe. Ferner richtet es sich an weitere Personen, die sich für das Thema „Konfliktregelung und Mediation im interkulturellen Kontext“ interessieren.

Seminartage

28. April 2023 | 5. Mai 2023 | 12. Mai 2023 | 26. Mai 2023

Jeweils freitags: 9:00 bis 13 Uhr (inkl. 30-minütiger Pause)

Seminarinhalte und Seminaraufbau: Inhaltlich werden vertiefende Aspekte der interkulturellen Kompetenz im Kontext von Mediation erörtert, sowie die Arbeit mit kulturellen Dimensionen, die Entwicklung der (inter - ) kulturellen Identität, die Gestaltung von interkulturellen Selbst- und Fremderfahrungen und die Frage nach gelungenen Konstruktionen interkultureller Kommunikation in Konflikten und Mediationen.

Referentin ist Prof. Dr. Claude-Hélène Mayer; Mediatorin & Ausbilderin für Mediation (BM 2001-2020), Systemische Beraterin und Therapeutin (SG), Lehrtherapeutin (SG). U. a. Autorin des Buches: „Trainingshandbuch Interkulturelle Mediation und Konfliktlösung. Didaktische Materialien zum Kompetenzerwerb“ (2019, 3. Aufl., Waxmann Verlag).

 

Alle weiteren Infos finden Sie hier.

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz 

Mitglied im:

European Forum for Restorative Justice Bundesverband Meditation

 

 

Scroll to Top