TM 01/2015 Arbeitsbedingungen im TOA

Inhaltsverzeichnis:

  • Prolog;
  • Arbeitsbedingungen im TOA:
    • Stimmen berichten aus der Praxis;
    • Präsenz und Finanzierung des TOA in den Justizministerien der Länder.
  • Interview mit  Jonathan Sznejder   (Industrial Workers of the World);
  • Mechthild Seithe: "Möglichkeiten des Engaging-Ansatzes im TOA";
  • Franz Josef Krafeld: "Überleben in der Sozialen Arbeit";
  • Paul Schroeder: "Restorative Justice in Luxemburg";
  • Wir stellen vor: Heidi Heise;
  • Link(s) zum Thema Organisierung;
  • Literatur:
    • "Call Me a Radical: Organizing und Empowerment" (S. D. Alinsky);
    • "Never Work Alone: Organizing - ein Zukunftsmodell für Gewerkschaften" (P. Bremme et al.);
    • "Wir sind die Pflegekraft: Organizing-Handbuch" (Ver.di);
    • In eigener Sache: "Tagungsband des 15. TOA-Forums";
    • "Schwarzbuch Soziale Arbeit" (M. Seithe).
  • Filmtipp: "Beyond Punishment":
    • Interview mit Hubertus Siegert;
    • In eigener Sache: Gemeinsame Kampagne mit S.U.M.O. Film.
  • Filmtipp: "Concrete, Steel and Paint";
  • Tagungsbericht: "Exploring the potential of restorative justice for sexual violence" (Estelle Zinsstag);
  • Tagungsbericht: "Konfliktlösung zwischen Polizei und ethnischen Minderheiten" (Catharina Decker, Joachim Kersten);
  • Berichte aus den Ländern;
  • Gesetzesänderung in Strafprozessordnung: Informationspflicht als Chance für den TOA?;
  • "Ein Fall, der mich (wieder) motivierte" - Ein TOA-Neuling berichtet;
  • "Jenseits von Gut und Böse: Zum Tod von Marshall B. Rosenberg";
  • Briefe und Statements unserer LeserInnen;
  • Reflexionen zu Schuld und Verantwortung.

Unten stehend befindet sich eine frei zugängliche Downloadversion unserer Zeitschrift. Diese ist auch für 7,50 als Druckversion bzw. für 21,00 € (inkl. Versand) jährlich im Abonnement erhältlich.

PDF Download: 

Gefördert von:

Scroll to Top