TM 02/2018 Generationenwechsel im TOA

TM 02/2018 Generationenwechsel im TOA

Inhaltsverzeichnis:

  • Christoph Willms  "Prolog"
  • Leitthema:
    • Kerstin Engelhardt   "Generationenwechsel und Entwicklungsphasen in Organisationen"
    • Matthias Alke   "'Generationenwechsel' - eine besondere Übergangssituation in Organisationen"
    • Johanna Muhl   "Wer ist wer im TOA?"
    • Horst Viehmann   "Der Täter-Opfer-Ausgleich - ein kurzer Kommentar"
    • Katja Grünewald   "So wars bei uns"
    • Wir stellen vor: 'Neue' im TOA
      • Victoria Bösing, BRÜCKE Siegen e. V.
      • Florian Lis, Verein für Jugendhilfe und Soziales Pinneberg e. V.
      • Filiz Ablak, Sozialberatung Stuttgart e. V.
      • Jasmina Wiehe, Verein für Jugendhilfe im Landkreis Böblingen e. V.
      • Tea Rasch, Grundschule in Stolberg
      • Lea Bohn, Bewährungs- und Gerichtshilfe Baden-Württemberg
  • International:
    • Sara Verzillo-Wolf   "Täter-Opfer-Ausgleich in Italien - Rechtliche Grundlagen und praktische Umsetzung"
  • Einzelbeiträge:
    • Tobias Zürcher   "Strafe als eine Form der Kommunikation: Die Idee der expressiven Straftheorie"
    • Mike Batley/Ann Skelton   "Die Wahrheits- und Versöhnungskommission in Südafrika"
  • Rechtliches:
    • Johannes Kaspar   "Vertraulichkeit und Datenschutz beim Täter-Opfer-Ausgleich"
  • Filmtipp:
    • "Another Justice (Une autre justice)"
  • Literaturtipps:
    • "Restorative Justice - Wiederherstellung von 'Gerechtigkeit' durch die Begegnung von Opfer und Täter?" (Lisa Breitkopf)
    • "Täter-Opfer-Ausgleich im Strafvollzug - Wissenschaftliche Begleitung des Modellprojekts Täter-Opfer-Ausgleich im baden-württembergischen Justizvollzug" (Michael Kilchling)
    • "Täter-Opfer-Ausgleich im Strafvollzug - Vergleich der gesetzlichen Regelungen der Bundesländer und wissenschaftliche Begleitung des Pilotprojekts in Bayern" (Stefanie Mayer)
    • "Critical Restorative Justice" (Ivo Aertsen/Brunilda Pali)
    • "Alles auf Anfang - Auf den Spuren gelebter Träume" (Manuel Möglich)
  • Debatte:
    • Barbara Wüsten   "Opferentschädigung nach dem OEG und Täter-Opfer-Ausgleich - eine Replik auf den Beitrag von Prof. Johannes Kaspar und Dr. Isabell Kratzer-Ceylan"
  • In eigener Sache:
    • Mpho Tutu über "Vergebung, Gerechtigkeit und Frieden" - ein Ausblick auf das TOA-Forum im November

Korrekturhinweis zu Seite 14: Aktuelle Ansprechpartner*innen der LAG Schleswig-Holstein sind Gabi Vergin und Sven Jesse (Stand: 19.09.2018).

Unten stehend befindet sich eine frei zugängliche Downloadversion unserer Zeitschrift. Diese ist auch für 7,50 € als Druckversion bzw. für 21,00 € (inkl. Versand) jährlich im Abonnement erhältlich.

PDF Download: 

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz 

Mitglied im:

European Forum for Restorative Justice Bundesverband Meditation

 

 

Scroll to Top