Marianne Ruhnau

Marianne Ruhnau |
Referentin

An der Universität Hamburg absolvierte sie den Masterstudiengang internationale Kriminologie und kam dabei zum ersten Mal mit dem TOA in Kontakt. In Vorlesungen zur Friedens- und Konfliktforschung hat sie Restorative Justice-Ansätze kennengelernt und mithilfe eines Praxisseminars die Mediation als Praktik der Konfliktschlichtung in Gruppen trainiert. Zuletzt arbeitete Marianne Ruhnau als studentische Hilfskraft in einem Evaluationsprojekt zur Sozialtherapeutischen Anstalt Hamburg am Institut für Sexualforschung, Sexualmedizin und forensische Psychiatrie. Während ihres Bachelorstudiums der Sozialwissenschaft - Soziologie, Medien, Politik an der Universität Düsseldorf absolvierte sie u. a. eine Medientrainerausbildung an der Landesanstalt für Medien in NRW.

Als Referentin im TOA-Servicebüro liegt ihr größter Arbeitsschwerpunkt im Bereich der Informations- und Öffentlichkeitsarbeit. Hierzu gehören z. B. die Erstellung und das Lektorat von Publikationen (z. B. TOA-Magazin), die inhaltliche Betreuung der Informationskanäle (Website, Newsletter, Social Media), Pressarbeit sowie Referentinnentätigkeiten. Darüber hinaus vertritt sie die Leitung und wirkt in den weiteren Tätigkeitsbereichen des TOA-Servicebüros mit: Aus- und Fortbildung, Qualitätssicherung, Mitwirkung an der Fortführung und Weiterentwicklung der TOA-Statistik.

E-Mail: mr@toa-servicebuero.de

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz 

Mitglied im:

European Forum for Restorative Justice Bundesverband Meditation

 

 

Scroll to Top